1. Kammerkonzert im Institut français Philharmonischer Salon

Joseph Haydn
Streichqaurtett op. 76, Nr.4 („Sonnenaufgangs-Quartett“)

Zoltán Kodály
Intermezzo für Streichtrio

Anton Bruckner
Streichquartett in c-Moll (WAB 111)

Wood Works 
Auswahl skandinavischer Volksmelodien arrangiert für Streichquartett vom Danish String Quartet

 

Sara Alicia López Ibarra, Sang Eun Ju (Violine)
Karoline Ziegler (Viola)
Ursula Lauer (Violoncello)

Am Sonntag, den 3. März 2024 um 11:30 Uhr lädt das Philharmonische Staatsorchester Mainz zum ersten Mainzer Benefizkonzert zugunsten des ORCHESTER DES WANDELS e.V.  ins Institut Francais ein.

Seit 2022 ist das Philharmonische Staatsorchester Mainz als Mitglied im ORCHESTER DES WANDELS e.V. aktiv. Dieser Verein, dem inzwischen über 30 deutsche Berufsorchester angehören, ist eine von Musiker:innen ins Leben gerufene Initiative, deren Ziel es ist, sich aktiv für den Klima- und Umweltschutz einzusetzen.
2023 war der Verein unter den Finalisten des Deutschen Nachhaltigkeits Preises.

Im Rahmen des Kammerkonzertes präsentieren die Musikerinnen, die den Erlös des Konzertes zu 100% dem Verein spenden, die Idee des Orchester des Wandels e.V.